Infos für die Eltern

Ein Kind. Unendlich viele Fragen. Ein Programm.

Ihr Kind wird erwachsen und sucht seinen Platz in dieser Welt – dabei entsteht auch Konfusion, Konfrontation und Konflikt. Wird es seinen Weg finden? Wo kann mein Kind durchstarten? Wie kommen wir miteinander klar? Was können wir als Bezugspersonen beitragen?

Das im Navigationsjahr inbegriffene Elternprogramm lässt Sie nicht allein mit diesen Fragen. Wir treffen Sie quartalsweise an verbindlichen Elternanlässen und stehen mit Ihnen im Dialog. Wir bieten Raum für Ihre Sorgen und Ängste und zeigen Ihnen Wege, damit umzugehen.

Kompliziert, konfus, komplex und kräfteraubend. Viel Chaos. Eine Orientierung.

Kinder und Jugendliche brauchen Halt. Mit vier zentralen Orientierungshilfen weisen wir Ihnen den Weg für Sie und Ihr Kind:

Rollenbewusstsein: Wir sind die Erwachsenen. Wir leben unsere Welt den Kindern vor, sie lernen von uns Integrität, Souveränität und Führung. Auch wir haben Wünsche, Träume und Ängste – aber das sind nicht die unserer Kinder. Wir entflechten die Rollen und finden mit Ihnen Ihre Position.

Verantwortung: Der Balanceakt zwischen beistehen und gehen lassen, zwischen kontrollieren und vertrauen, zwischen belohnen und bestrafen. Gemeinsame Werte weisen den Weg. Wir helfen Ihnen, Ihre Werte neu zu definieren und in die Beziehung mit Ihrem Kind einzubringen.

Kommunikation: Aus dem Herzen sprechen und doch mit Verstand. Es geht um gewaltfreie Kommunikation, Klärung im Gespräch, Respekt und eine gemeinsame Sprache. Wir erarbeiten mit Ihnen eine wertschätzende, klare, liebevolle Sprache, welche auch in schwierigen Situationen eine Kommunikation ermöglicht.

Beziehung: Authentizität – Sich selber und aufrichtig sein. Nur dann gelingt eine Beziehung. Gegenseitiges Lernen, Begegnung auf Augenhöhe und Gelassenheit werden möglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Kind echt und ehrlich begegnen und damit auf eine neue Ebene der Beziehung gelangen.

Von Alkohol bis Zukunftsperspektive. Risiken und Chancen. Eine Beziehung.

Mit Alkohol, Drogen und Provokationen die Grenzen ausloten, durchhängen, Chancen verpatzen, Perspektive verlieren und resignieren – der Weg zum Erwachsensein ist manchmal ein Tanz auf dem Drahtseil und nicht ohne Risiken. Wir helfen Ihnen, diese Risiken einzuschätzen und Ihre Unterstützung sinnvoll zu dosieren. Ausserdem zeigen wir Ihnen bewährte Unterstützungsangebote für den Fall, dass es wirklich mal brennt.

Gleichzeitig eröffnet das Erwachsenwerden viele Chancen und einen enormen Gestaltungsfreiraum. Wir unterstützen Sie darin, Ihre Beziehung zu Ihrem erwachsen werdenden Kind zu gestalten und zu stärken. Wir machen Ihnen Mut loszulassen, damit Ihr Kind abheben kann.

Sind Sie dabei?

Ihr Kind nimmt am Navigationsjahr teil. Dann sind Sie automatisch mit dabei. In einem einzigartigen, speziell für Sie entwickelten Programm begleiten wir Sie. Ein Jahr lang.