Das Team

Um das Navigationsjahr im Herbst 2018 starten zu können, arbeitet zurzeit ein multidisziplinäres Team an Konzept und Umsetzung.

20170517_Ruth-Walter-4302_1280pxRuth Walter ist ausgebildete KaosPilotin und Council Guide und hat sich im Bereich Coaching und Prozessbegleitungen mit ihrer Firma „Mirrors“ selbstständig gemacht. Davor absolvierte sie ihr Bachelorstudium im Tourismusmanagement in Chur und arbeitete mehrere Jahre bei der SBB als Projektleiterin im Marketing. Für Ruth ist es wichtig, junge Leute dabei zu unterstützen, mutig ihren Weg zu gehen und Dinge auszuprobieren. In Zukunft braucht es noch viel mehr kreative Leute, die spielerisch und vertrauensvoll neue Wege beschreiten, um Lösungen für die heutigen und die kommenden Herausforderungen zu finden. 

babett klein.jpgBabette Pfander begleitet Menschen jeden Alters in persönlichen und beruflichen Entwicklungsprozessen. Ihre Arbeit fusst auf einem knappen Jahrzehnt Lebens- und Arbeitserfahrung in Afrika und Asien, einer Coaching-Ausbildung sowie auf Ihren persönlichen Lernerfahrungen als Mutter, Partnerin und Berufsfrau. Ihre Vision ist eine Bildungslandschaft, die der heutigen Realität entspricht, die junge Menschen ans eigenständige Denken heranführt und sie darauf vorbereitet, die Zukunft kreativ mitzugestalten.

 

CRA_4129Matti Straub-Fischer ist Mitgründer und Schulleiter der KaosPiloten und des Innovationsdorf Bern. In 20 Jahren Coaching- und Laufbahnberatungen mit jungen und älteren Erwachsenen für mutige nächste Schritte im Leben und der Begleitung von x neuen Unternehmungen, hat Matti gelernt, wie wichtig Persönlichkeitsentwicklung und Teamwork für den Aufbau eines eigenen Projektes oder einer Unternehmung ist. Herausfinden, was denn wirklich mein Ding ist, ist die Basis für viele Abenteuer im Leben. Darum liegt Matti das Navigationsjahr für 15-21jährige und die Unterstützung von Eltern in der Begleitung von jungen Erwachsenen am Herzen.



DSCF2824Cedric Zaugg war schon immer neugierig, ging aber nur selten wirklich gerne zur Schule. Trotzdem, oder wahrscheinlich gerade deswegen, ist er nun als Teamleader bei den KaosPilots beschäftigt. In dieser Funktion betreut er Menschen verschiedenen Alters und unterschiedlichen Hintergründen auf dem Weg ihre Talente und Traumprojekte zu kombinieren und gewinnbringend für die Gesellschaft zu realisieren. Dies ist auch der Grund weshalb er sich für das Navigationsjahr engagiert. Um jungen Menschen zu ermöglich das zu tun was sie wirklich, wirklich wollen.
Cedric hat Erfahrung als Koch, EventManager, Kinderbetreuer, Gründer, Barman, Kommunikator, Receptionist, Projektmanager, Reiningungsfachmann, Geschäftsführer und Coach. Er kann nichts richtig gut, dies dafür sehr.

 

Andreas Bangeter_Foto_hochAndreas Bangerter hat nach seinem Abschluss am Gymnasium und an der Schule für Gestaltung Bern seinen Zivildienst als Trockenmaurer geleistet und begann 2015 mit dem Kaospilotenstudium. Für Andreas ist es wichtig, das Leben und den Berufsweg als spannendes Abenteuer zu betrachten und den Mut zu haben, seine Begeisterung als Kompass zu nutzen.