Supportsystem

Ein afrikanisches Sprichwort besagt, dass es ein ganzes Dorf braucht um ein Kind zu erziehen. Wir würden sogar sagen, dass es auch ein ganzes Dorf braucht um Erwachsene zu erziehen, denn wir sind überzeugt, dass es in der Gemeinschaft einfacher und effektiver ist zu lernen und sich zu entwickeln.

Im Navigationsjahr besteht dieses Dorf aus einem engmaschigen Supportsystem, welches dich bei der Hand nimmt und von Zeit zu Zeit einen leichten Tritt in den Hintern versetzt, je nachdem was es gerade braucht.

Dieses Netz besteht einerseits aus dem Elternprogramm, deine Eltern sind mit die wichtigsten Bezugspersonen. Dies ist auch für sie nicht immer ganz einfach, deshalb ist das Elternprogramm ein essentieller Bestandteil des Navigationsjahres.

Mit dem Innovationsdorf und den Kaospiloten teilst du im Navigationsjahr nicht nur Küche, Büro und Schulzimmer. Die Unternehmer und Studenten stehen dir, neben anderen Menschen, auch als Mentoren und Unterstützer zur Verfügung.

Deine Hauptansprechpersonen während dem Navigationsjahr werden eine motiverte Truppe an unterschiedlichen Menschen sein, die dich während deinem Navigationsjahr eng begleiten und unterstützen.

Willst du mehr wissen? Wir freuen uns von dir zu hören!